AGC Automotive kombiniert Automobilentwicklung mit den fünf Kerntechnologien der AGC-Gruppe: Glasmaterial-Designtechnologie, Glasproduktionstechnologie, Fluorierungstechnologie, Beschichtungstechnologie (Oberflächenbehandlung), optoelektronische Designtechnologie usw.

Lesen Sie weiter

Drei AGC-Konzernzentren: Mobilität, Elektronik, Biotechnologie

Durch Forschung und Entwicklung von Autoglas in aller Welt trägt AGC Automotive zu Sicherheit, Umweltverträglichkeit, neuen Design- und Technikfeatures sowie Digitalisierung von Automobilen bei.

AGCs Beitrag zu Sicherheit, Umweltfreundlichkeit, Design, IT

Ein Jahrhundert ist vergangen, seitdem sich Automobile in der breiten Öffentlichkeit verbreitet haben. Heutzutage befinden wir uns mehr denn je im Zeitalter revolutionärer Veränderungen des Automobils. Für AGC Automotive gibt es damit eine neue Herausforderung: die Entwicklung von Glas für eine noch nie dagewesene Mobilität.
Die AGC-Gruppe betrachtet den Bereich Mobilität als strategisches Geschäftsfeld im Rahmen ihrer Managementpolitik AGC plus und bietet Lösungen mit höherem Mehrwert.

Lesen Sie weiter

AGC-Forschungszentren in Japan, USA und Belgien